greece united-kingdom germany italy

Imenottero parassitoide della cocciniglia rosso forte degli agrumi

Foto prodotto
Ammesso in bio
Ammesso in bio
Manufacturer
Formulation
Reg. number

Prezzo a partire da

-

Description

This page is informative only. The product in not on sale.

Aphytis melinus ist eine Wespe parasitoid Aonidiella aurantii, die starke rote Cochenille der Zitrusfrucht, in der Lage mit in den Zitrushainen inoculativi Einführungen erfolgreich zu begleichen.

Die Erwachsenen, gelblich und lange etwas weniger als 1 mm., Zeichnen sich durch gute Mobilität gekennzeichnet. Das Weibchen setzt das Ei in der Liga auf dem Körper des Opfers Ablagern nach gelähmt zu haben. Auch die Wirkung von Host-Fütterung ist wichtig: ein großer Teil der Skala Insekten sind direkt mit dem ovipositor getötet Nahrung aus den Flüssigkeiten abzuleiten aus der verursachten Wunde kommen.

Der Larvenzyklus wird innerhalb einer Abschirmung des Cochenille abgeschlossen. Die Larven nach
dem Schlüpfen, beginnen sie auf dem Körper des Wirts von außen zuzuführen. Die Periode der Entwicklung vom Ei bis zum erwachsenen dauert etwa 12 Tage nach dem der gesamte Körper von Cochenille verbraucht wird. Wenn der Parasit die Verpuppung erreicht und dann flackert bleibt nicht , dass die Gast - Reste und typische Spuren von fäkalen des parasitoid.

Die Verteilung dieses Parasiten, das erwachsenen Stadium tritt mit mehr Starts über mehrere Wochen von Frühjahr bis Herbst geplant, mit
einem möglichen Aussetzung in der Zeit der größten Hitze, für insgesamt 60.000-100.000 Personen pro Hektar.

Composition

Aphytis melinus controlla:

  • Aonidiella aurantii

Dosage

La distribuzione di questo parassitoide, allo stadio di adulto, avviene con più lanci programmati nell'arco di diverse settimane dalla primavera all'autunno, con eventuale sospensione nel periodo di maggior caldo, per un totale di 60.000-100.000 individui per ettaro.

The pictures on this website are purely informative, so we reserve the right to make modifications without any prior notice.