greece united-kingdom germany italy

Acido fosforico 40%

Foto prodotto
Manufacturer SKL
Formulation Liquido
Reg. number

Prezzo a partire da

-

Description

Der Phosphor wirkt hauptsächlich zu Beginn der Vegetationsperiode: der Vorsitz über die Bildung von Wurzeln, Samen und Knollen. Die Dosen von 40 MAXI Phosphor frühe Blüte und Reifung von Samen und Früchte, erhöht das Wurzelwachstum, erhöhte Blattoberfläche und Frucht- und Samengröße bestimmen, erhöht sich auch die Resistenz der Pflanze gegen Kälte und parasitäre Krankheiten . MAXI Phosphorus 40 weist einen sauren pH-Wert, die es geeignet für Anwendungen, in fertigation, auf alkalischen Böden begünstigen die Solubilisierung von Mikroelementen macht; Auch reduziert es die Bildung von Niederschlägen in Salz fertigation wenn Sie hartes Wasser reich an Kalzium und Magnesium verwendet werden. Wiederholte Anwendungen von Phosphor MAXI 40 die empfohlenen Dosen:

  • Sie induzieren die Synthese von mehr strukturierten Stoffen;
  • Sie erwarten, Blüte und Erntezeit;
  • Sie ermöglichen eine größere Balance zwischen vegetativen Phase und reproduktiven Phase;
  • Sie erhöhen die Größe und Gleichmäßigkeit der Früchte;
  • Sie erhöhen die Produktivität der Anlage;
  • Sie verbessern die qualitativen Merkmale der Produktion (Zuckergehalt, Farbe, Textur, Haltbarkeit).
  • Sie verhindern und heilen, die Mängel des Phosphors;
  • Sie erhöhen die Resistenz gegen widrige Witterungsbedingungen und Wasser und thermische Belastung.
  • Sie erhöhen den Widerstand gegen die parasitären Angriffe;
  • Sie erhöhen die zelluläre Permeabilität die Absorptionsfähigkeit von Nährstoffen zu verbessern
  • Sie erleichtern die Erholung der Ernte, wenn Parasiten oder negative Ursachen (Frost, Trockenheit, Herbizidbehandlungen usw.), um die normale Funktion der Pflanzen blockieren.

All dies manifestiert sich durch:

  • ein ausgewogenere Wachstum von Pflanzen mit hohen Produktions mehr vom Gesichtspunkt der Qualität und die Quantität;
  • ein größerer Widerstand der Früchte;
  • eine bessere Konservierung nach der Ernte und einen größeren Widerstand zu transportieren;
  • eine Erhöhung der Farbe, Gewicht und organoleptischen Eigenschaften der Frucht.

Composition

Phosphorpentoxid (P2O5) insgesamt aus Orthophosphorsäure 32%

Dosage

  • Vite, Drupacee, Pomacee, Olivo, Agrumi: 

Dosi: 70 – 100 kg/ha. Interventi: 2 – 3

  • Orticole, Floricole, Vivai, Tappeti erbosi: 

Dosi: 60 – 90 kg/ha. Interventi: 2

  • Colture industriali, Cereali:

Dosi: 60 – 90 kg/ha. Interventi: 2

Le somministrazioni in fertirrigazione vanno effettuate nelle ore più fresche della giornata. Non miscelare direttamente con formulati a reazione alcalina e/o sali di Calcio e Magnesio.

The pictures on this website are purely informative, so we reserve the right to make modifications without any prior notice.