Solfato di potassio concime

Solfato di potassio concime

Solfato di potassio

35.00 €

Confezione

Leggi le recensioni degli altri utenti

Added to cart

Solfato di potassio concime

View cart

Die Funktionen des BTC Kaliumsulfat (niedriger Chlorgehalt) sind unterschiedlich, sind aber vor allem in der Phase markiert, die die Reifung von Früchten vorausgeht. In der Tat begünstigt es die Anhäufung von süßen Substanzen, die Farbe verbessert, gibt größere Haltbarkeit und verbessert die organoleptische Qualität der Früchte. Das Kaliumsulfat BTC (niedriger Chlorgehalt) kann sowie fertirrigation bei den empfohlenen Dosen, sowohl für die Blatt- verwendet werden. In Zellen, nimmt es an der Umwandlung von Nitraten in Proteine, regelt und steuert die Öffnung der Stomata behält die vegetativen Pflanzen Turgor gibt das gleiche:

  • Ein besserer Glanz und eine größere Robustheit der Vegetation;
  • Verbessert die Produktionen in Begriffen wie
  • Mengen;
  • Dickere Konsistenz, Haltbarkeit und Haltbarkeit der Frucht;
  • Ein größerer Widerstand gegen ungünstige klimatische Bedingungen und parasitären;
  • Eine Erhöhung der Haltbarkeit der Produkte geerntet;
  • Einstellen der Durchlässigkeit von Membranen;
  • Katalysiert Zucker und Fettsynthese (Reservestoffe);
  • Stellen Sie die Säure-Balance
  • Base in der Anlage (neutralisiert organische Säuren);
  • Erhöhte turgescence Zelle;
  • intensivere Farbe und mehr Früchte in Zucker reichen;
  • Stellen Sie den osmotischen Druck auf die gesamte Zelle;
  • Erhöhen Sie die Größe und Gleichmäßigkeit der Früchte;
  • Lautsprecher in der ‚Aktivierung zahlreicher Enzyme.

All dies manifestiert sich durch:

  • ein ausgewogenere Wachstum von Pflanzen mit höheren Produktions aus der Sicht der Qualität und die Quantität;
  • ein größerer Widerstand der Früchte;
  • eine bessere Konservierung nach der Ernte und einen größeren Widerstand zu transportieren;
  • eine Erhöhung der Farbe, Gewicht und organoleptischen Eigenschaften der Frucht.
Kaliumoxid (K2O) in Wasser löslich 50%
Schwefeltrioxid (SO3) löslich in Wasser 42%
  • Colture arboree: in fertirrigazione durante tutto il ciclo, ripetere l'intervento 3-4 volte, alla dose di 30/40 kg/Ha.
  • Colture orticole: in fertirrigazione durante tutto il ciclo, ripetendo almeno 5-6 volte alla dose di 2- 3 kg/Ha.
  • Colture floricole ed ornamentali: in fertirrigazione durante tutto il ciclo, ripetere l'intervento 3-4 volte, alla dose di 3-5/Ha.

Le somministrazioni in fertirrigazione vanno effettuate nelle ore più fresche della giornata.Non miscelare direttamente con formulati a reazione alcalina.

There are no reviews at the moment