Stai visualizzando un nuovo tema in anteprima: hai riscontrato un malfunzionamento? Segnalacelo per favore

Bio Wake 810

NP Düngemittellösung 8-10 dormancy Schalter

86.54 €

.

Confezione

5 Kg 1 Lt 10 Kg

BiO WAKE ® 810 ist ein Kunstdünger starke fitoregolatrice Aktivität, Wachstum Aktivator und Dormanz breaker, um in der integrierten Landwirtschaft und / oder biologische auf einigen Baumkulturen verwendet wird (Kirsche, Kiwi, Aprikose, Apfel, Birne, Schraube, etc.) von Pre-vegetativem Erwachen (bis braun), sogar bis zur Ernte.

Nach der Behandlung wird das Produkt BiO WAKE ® 810, absorbiert schnell das lymphatische System und dank seiner vielseitigen Array eingeben, sorgt für eine harmonische und gesunde Entwicklung der Vegetation.
Angewandt auf KIWI, CHERRY, Tafeltrauben, Steinobst, POME, et cetera, BiO WAKE ® 810 stimuliert das Enzym Ribulose - 1, 1 $ - bifosfatocarbossilasi - Oxygenase; dank, dass die phänologischen Phasen von Knospen, Blüte und in kleineren Zeiträumen stattfinden, im Vergleich zu unbehandelter Reifung.

Die gleichzeitige Abfahrt und gleichmäßiges Wachstum in den frühen Phasen der Entwicklung ermöglichen so eine homogene Blüte, erster Schritt in Richtung eines Konzentrats zur Ernte Reife und durch hohe Qualitätsstandards aus. Bei der Behandlung mit BiO WAKE ® 810, der Zeitpunkt der Ernte von 7 bis 15 Tagen erwartet wird (je nach Saison, die Anzahl der Behandlungen und Dosen). Darüber hinaus wurde eine außerordentliche Einheitlichkeit der Größe und Reifung nachgewiesen. Dies ermöglicht Ihnen die größtmögliche Menge an Produkt zu sammeln und ihre Ernte auf dem Markt im Voraus bieten und mit hervorragenden Qualitätsparametern.

Stickstoff (N) Gesamt
8%
Stickstoff (N) harnstoff
8%
Phosphorpentoxid (P 2 O 5) löslich in Wasser
10%
KULTURART
AUF BRAUNEN HOLZ
ÜBER DAS BLATT
Kirschen, Pfirsich und Marillen
4 - 5 kg/ha
2 - 3 kg/ha
Trauben und Kiwi
3 - 5 kg/ha
2 - 3 kg/ha
Steinobst und Kernobst
4 - 5 kg/ha
2 - 3 kg/ha
Tomaten und Artischocken
-2 - 3 kg/ha
Erbsen und  Gemüse
-2 - 3 kg/ha


Behandlung aufs braune Holz mit dem Effekt der Unterbrechung der Winterruhe:


Kirschen, Trauben, Kiwi, Steinobst, Kernobst usw.:  400-500 gr/hl (4-5 kg/ha)  Es werden 1-2 Behandlung empfohlen auf jeden Fall im Abstand von  15-20 Tagen  und auf jeden Fall im Abstand Von 7 Tagen von vorherigen  Pflanzenschutz behandlungen.


Bei Blattbehandlungen (vor der Blüte von Steinobst und der Auspflanzung von Gemüse) in der Funktion als Phytohormon:


Trauben, Kirschen, Kiwi, Steinobst, Kernbobst, Tomaten und Gemüse: 200-300 gr/hl (2-3 kg/ha) Es werden 2 Behandlungen empfohlen im Abstand von 15-20 Tagen auf jeden Fall  20 Tage vor der Ernte und wenigstens 7 Tage nach vorhergehenden Pflanzenschutzmassnahmen.

Al momento non ci sono recensioni