Stai visualizzando un nuovo tema in anteprima: hai riscontrato un malfunzionamento? Segnalacelo per favore

Ammesso in Agricoltura biologica
Biormon Zn 400

Biormon Zn 400

Soluzione di concime a base di Zinco (solfato)

38.46 €

.

Confezione

1 Lt 5 Kg
FORWARD DER BLOOM / Uniforma THE LEAF-BUD /
Erhöhen
Sie die Größe

BIORMON Zn 400 ist eine Basis von Zink - Kunstdünger, bei den Baumkulturen, krautige und Blumenkulturen sowohl Blatt- Radikal Bad verwendet werden soll, von der Phase des vegetativen erwachenden bis zur Ernte für Baumkulturen, während für die Unkräuter und Blume von vor der Transplantation bis zur Ernte, für eine gesunde Entwicklung und perfekt: Knospen, Blüten, Blätter und Früchte.


BIORMON Zn 400
enthält eine ausgewogene Mischung von Zink und einem markierten Alphahydroxyacids stärk und fitoprotettiva Tätigkeit , auf die spezifischen Adjuvantien zugesetzt , um eine bessere Benetzbarkeit der besprühten Oberflächen zu ermöglichen.


VORTEILE:


Die Vorteile, die mit der Verwendung von Zn BIORMON 400 erhalten werden, sind Breitspektrum und die Haupt kann wie folgt zusammengefasst werden:

• Die Gleichmäßigkeit der Knospung und Verwurzelung;

• Voraus und Einheitlichkeit der Blüte;

• Die Gleichmäßigkeit der Fruchtgröße und Fruchtreife;

• Intensivierung der Befruchtung und Photosynthese;

• Geringere Schäden durch biotische und abiotische Stressfaktoren;

• Verbesserung der organoleptischen Qualität der Produktionen;

• Verstärkung der passiven Verteidigung der Pflanze.

Zink (Zn) in Wasser löslich 2% w / w
Rohstoffe: Zinksalz (Sulfat)

Le concentrazioni necessarie ad ottenere i risultati richiesti, dipendono prevalentemente dal periodo di applicazione, dal tipo di coltura, da fattori biotici ed abiotici. Si consiglia pertanto di intervenire con BIORMON Zn 400 durante le fasi fenologiche di maggiore sensibilità, quali:

  • pre-post trapianto di colture arboree, erbacee e floricole sia per via fogliare che con bagno radicale;
  • inizio vegetazione, pre-fioritura, accrescimento, ingrossamento frutti, post-diradamento, maturazione dei frutti e/o dei tralci per tutte le colture.

 

CONCIMAZIONE FOGLIARE:

 

Colture arboree: 
(Drupacee, Pomacee, Vite, Kiwi, Olivo, Forestali, etc.)
80-150 g/hl 
2-4 applicazioni con inizio 1-2 settimane prima la fioritura, proseguendo durante tutto il ciclo vegetativo
Colture orticole
(Melone, Cetriolo, Cocomero, Pomodoro, Peperone, Melanzana, Patata, Fragola, Insalate, Finocchi, Bietole, Cavoli, etc.)
50-100 g/hl 
2-3 applicazioni: ad iniziare dal post-trapianto e ripresa vegetativa
Colture ornamentali, floricole, industriali50-100 g/hl 
3-4 applicazioni durante tutto il ciclo vegetativo

 

CONCIMAZIONE A BAGNO RADICALE:

 

Colture arboree, orticole e floricole: 1-2 g/lt mettendo a bagno le radici prima del trapianto.

Al momento non ci sono recensioni